• images/header/he018.jpg
  • images/header/he019.jpg
  • images/header/he022.jpg
  • images/header/he023.jpg
  • images/header/he025.jpg
  • images/header/he026.jpg
  • images/header/he027.jpg
  • images/header/he028.jpg

Impressum

Login

Nur für Vereinsmitglieder



Sponsoren

Banner

Termine

Funcross Bernburg 2019

23.08.2019

Countdown
abgelaufen


Link:
Funcross Bernburg


Seit



Link:
Funcross Bernburg

Wer ist online

Wir haben 29 Gäste online

Links

Banner
Ablauf Funcross Bernburg 2012
Mittwoch, den 15. August 2012 um 00:03 Uhr

 

 

 

Programmübersicht FunCross Event 2012 in Bernburg

Freitag,nach der Abnahme der Stockcars bauen die Teams ihre Lager auf dem Gelände auf und genießen die Ruhe vor dem Sturm. Ab 17.00 Uhr qualifizieren sich die einzelnen Fahrzeuge in den ersten Runden für die Rennen.

Am Samstag starten wir mit der Begrüßung der Zuschauer und Teilnehmer. Nachdem die Regeln allen Teilnehmern klar sind kann es direkt los gehen.
Dann dürfen die "großen Kinder" auf die Piste. Cross- und Quadfahrer schenken sich in den einzelnen Rennen nichts.
Jetzt heißt es endlich "Ladies und Gentelman starten sie ihre Motoren!", darauf haben alle nur gewartet. Die Fahrer der eigens aufgebauten Stockcars hält nichts mehr. Jetzt starten die eigentlichen Stockcar-Rennen, 8-12 Fahrer je Klasse crashen sich was das zeug hält. Manch einer vergißt dabei, daß der Sieger der mit den am meißten gefahrenen Runden in allen Läufen ist!!!

Am Abend lassen wir es nochmal so richtig krachen, wir tuen das was wir am besten können und das was uns Spaß macht und die Liveband rundet das dann noch mit einem rockigem Sound ab.

Nach einer kurzen Nacht geht es auch schon wieder in die vollen. Motorengebrüll der Quads und Crossmaschinen peitschen über das fast acht Hektar große Gelände, die Kinder fahren ihre ersten Rennen und ziehen die Aufmerksamkeit aller auf sich . Im Kids-Cup zeigen die Junioren mit ihren Mini-Bikes und Kiderquads was in ihnen steckt.

Zum Mittag lassen sich alte Militärfahrzeuge nicht lange bitten um sich dem Publikum zu präsentieren. Der ein oder andere verlangt seinem alten Kamaraden mehr ab als man sich vorstellen könnte(Selten auch mal ein bischen zu viel)..

Die Stockcar-Fahrer und ihre Fahrzeuge machen sich bereit für das vorerst letzte Gefecht. Es wird hektisch geschweißt, geschraubt, gehämmert, verkabelt und manchmal auch vergurtet.

Es ist Zeit für die Final-Läufe. Die Fahrer geben alles um an die begehrten Pokale, die in allen Klassen vergeben werden zu kommen. Nicht zu vergessen ist der Pokal für das skurrilste Fahrzeug, der das kreativste Team ehren soll.

Andere Highlight´s des Sonntags sind die Motorrad Stuntshow´s der Eastside Xtremes und anderen Gast Stuntern, die es aus Erfahrung nicht bis zu ihrer Show aushalten können und schon zwischendurch ein oder zwei Reifen qualmen lassen. Mit viel Glück wird einer der besten deutschen Quadstunter bei uns sein um uns sein spektakuläres Können zu zeigen.

Abseits der Strecke können die kleinsten auch mal Quad fahren oder sich auf der Hüpfburg  austoben. Man(n) kann sich im Fahrerlager Tips holen und Zeit zum  fachsimpeln findet sich immer. Für Speisen und Getränke ausreichend gesorgt. Am Sonntag ist ein Panzer Vorort der nicht nur bestaunt sondern auch mitgefahren werden kann.

Oldtimer, (N)Ostalgie-, Militärfahrzeuge sowie Clubs und Vereine sind eingeladen sich und Ihre Fahrzeuge zu präsentieren! Dies erfordert eine Absprache mit uns,daher bitten wir um vorherige Kontaktaufnahme.

 

 

 

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 05. September 2016 um 22:27 Uhr